Nachlese: Curcuma, Vitamin D, schmerzliche Erinnerung, Afghanistan, Letscho

Frische Curcuma-Wurzel  wird  inzwischen zum Standard-Sortiment  des Lebensmitteleinzelhandels zu zählen sein – “weil es sich so gut im Kochtopf macht“,  und aus verlinkten anderen Gründen.

Und natürlich ist Curcuma noch längst nicht vollständig erforscht, und bestätigt nur mal wieder, dass man nicht alles studieren kann.

Auch nicht gänzlich erforscht ist die Eigenschaft der Pilze, Vitamin D zu produzieren, wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt werden: Das daraus produzierte Pilzpulver ist  für die Vitaminversorgung so gut wie Vitamin D als Tablette.

Hatte ich früher noch das Trocknen von Pilzen als Maßnahme gegen Lebensmittelvergeudung betrachtet, kann man beim Trocknen in/an der Sonne jetzt noch den Effekt der Vitamin-Bildung zu den Vorteilen hinzufügen.

 

“Missverstehen Sie mich richtig!”

Das könnte ich auch manchmal sagen, wobei man dazu-sagen sollte: Das war ein Zitat, der Name einer “Sendereihe” von Gregor Gysi, und der Folge mit  Bernhard Hoëcker entstammt der Screenshot,  der keines Kommentars bedarf.

Kommentarlos möchte ich auch – zur Lage in Afghanistan – einen Rückblick verlinken:

Gregor Gysi, DIE LINKE: Der NATO-Krieg in Afghanistan ist gescheitert

- vom 13.02.2014!

 

Curcuma-gefärbter Soja-Käsekuchen

Wenn der Zucker nicht im Teig ist, kann er auch obendrauf gepackt werden – hier in Form von Mirabellenmarmelade.  Die Umstellung von Nahrungsmitteln tierischer Herkunft auf (rein) pflanzlich kann also ganz schnell gehen, und: “In den Mensen der Hauptstadt wird künftig vegetarisch und vegan gekocht. Grund sind die Klimaziele der Hochschulen. ” (Quelle)

 

Letscho (Tomaten-Paprikagemüsetopf ungarischer Art) mit  innovativem Käse-Semmel- “Serviettenknödel” aus dem Glas

Das Letscho-Gemüse im ungelochten Schnellkochtopf-Einsatz im Multicooker - dabei auch die “Dampf-Semmelknödel” im Glas; altbackene Brötchenscheiben, “satt” mit einer Käsesauce eingepinselt.

Nach der Dampfdruckbehandlung (ca. 20 min)

… und nachdem der Dampf sich gelegt hat. Noch mit viel Paprika würzen und servieren:

 

 

 

******************************************************

Related posts:

  1. Folsäure + Vitamin B12: Schutz vor Schlaganfall
  2. Von “Genuss und Bequemlichkeit” zu “Tee – toxisch bis gesund”
  3. Diät-Plätzchen mit Mohn
  4. Keine GroKo-Trauer, Einigkeit, rot-grüne Suppe
  5. Roggenvollkornbrötchen, selbstgebacken, als Marschverpflegung

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.
  • Asia: Ingwer ist auch in der asiatischen Küche sehr beliebt. Es gilt auch als ein sehr...

Rubriken

Archive

Motivation