Rückblick in vier Bildern

Die Zeit als Kontinuum – das war einmal. Inzwischen kommt man sich vor, wie in einem ständig beschleunigenden Zug. Die Jahre werden kürzer. Und der Rückblick auf das vergangene Jahr ist auch nur eine schnelle Pflichtübung. Ob wir dabei eine kosmischeDimension berücksichtigen können, vermag auch das Bild vom Mond nicht zu beantworten.

Rückblick in vier Bildern

Es hat den Anschein, als ob die Zukunftsängste zunehmen; Was die Zukunft bringt, steht jedoch  in den Sternen.
Der Begriff der Diätarbeit jedenfalls ist hier im Jahr 2006 eingeführt worden: Er symbolisiert, dass Abnehmen ohne Mühe, Abnehmen mit Genuss und nur Genuss, “Abnehmen mit links” ein Irrglauben ist.
Bei den etablierten Diätanleitern und DiätanleiterInnen wird ganz offensichtlich verdrängt, was eine Diät eigentlich ist, nämlich Arbeit.

So gibt es Überschneidungen zwischen Rückblick und Vorausschau: Ob Begriff und Konzept es schaffen werden, sich durchzusetzen, ist offen.

Die Vernunft fängt in der Küche an – das ist eine alte Erkenntnis, die in der Folge gleichfalls mit Arbeit verbunden ist.

Bessere Rezepte brauchen Kenntnisse, Improvisation, Phantasie, Kreativität. Diätarbeit hat nichts mit Vorschriften zu tun, sondern mit Einsichten.

Wenn es um Chancen und Perspektiven geht: Hier haben wir sie. Den Horizont der Denkgewohnheiten zu erweitern, diese Chance hat es ja schon immer gegeben, und wir haben sie genutzt: Anderenfalls wäre der Idsteiner Hexenturm kein Relikt der Vergangenheit (Schande über unsere Vorfahren).

Die Fortschritte der Zivilisation sind mühsam, und wenn wir die Hände in den Schoß legen und industriell gefertigtes Fertig-Futter verspeisen wollen, ist der Fortschritt ein Schuss, der nach hinten losgeht.

Der Winter ist in unserem visuellen Jahresrückblick nicht vertreten, er ist einfach nicht wirklich reizvoll, so wie er ist. Die Farben des Herbstes aber: Die haben doch auch etwas …

Related posts:

  1. Motivation mit Bärlauchknödel und Pilzen oder Grießbrei-Apfelmus?
  2. Diättipp, Den Jo-Jo-Effekt Auszutricksen
  3. Hexendiät und magische Suppen
  4. Narzissmus: Isolation, Befreiung und Dialog
  5. Tierliebe, Klimadebatte, Rückblick und Ausblick – Humane Qualitäten

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation