Probiotische Nahrungsergänzung beschleunigt das Abnehmen – bei Frauen?

Wenn ein Blinder sich nachts orientieren will, zündet er eine Laterne an. Das hat den Effekt, dass die Sehenden ihn wahrnehmen und ihm helfen können, sich zu orientieren.

Bei manchen Gesundheits-Publikationen habe ich das Gefühl, dass die Schreiber auch nicht so richtig wissen, wo sie sind, und wohin sie wollen.

Eine neuere Studie hatte das in der Überschrift genannte Ergebnis. Ausgerichtet war sie von Nestlé.

“Quickanddirtytips.com” – ein hoch rankende US-Seite, hatte neulich diese Meldung weiter verbreitet.

Interestingly, however, this effect was only observed in the women. The probiotic supplements appeared to have no effect on the guys. It’s possible that a different type of bacteria might have worked better for men–due to differences in their body chemistry.

Eigentlich halte ich es für ausgeschlossen, dass Darmbakterien geschlechtsspezifisch arbeiten, oder die Männerverdauung so unterschiedlich zur weiblichen ist. Der Doppelblindversuch jedoch lässt keinen Zweifel zu… (Quelle)

Es ging um Bakterien der Lachnospiraceae-Familiem, genauer: Lactobacillus rhamnosus CGMCC1.3724

Auch hier ist über die Studie mit 125 TeilnehmerInnen das Gleiche zu lesen, plus der Zusatz, dass der Versuchsleiter der Meinung ist, andere  Yoghurt-Bazillen könnten das Gleiche leisten, am Besten jedoch innerhalb einer fettarmen und ballaststoffreichen Ernährung.
Warum Frauen besser auf Lactobacillus rhamnosus CGMCC1.3724 reagieren sollten als Männer, bleibt einfach unerklärlich. Und mithin unwahrscheinlich – ich erlaube mir, die Korrektheit der Studie zu bezweifeln.

 

Siehe auch Artikel:

http://portionsdiaet.de/wissen/darmgehirn-darmbakterien-stimmung-und-ubergewicht

 

 

One of the reasons I favor probiotic foods over probiotic supplements (besides the fact that I’d rather eat than take a pill!) is that you can expose yourself to a nice wide variety of organisms, instead of banking on just one.  Yogurt is probably the best known probiotic food (and one serving of yogurt a day would give you the equivalent to the supplement the women in the Nestle study were taking) but there are lots of other traditionally fermented foods to enjoy as well. – See more at: http://www.quickanddirtytips.com/health-fitness/weight-loss/probiotics-and-weight-loss#sthash.DbA3MdQ1.dpuf

Related posts:

  1. Die Effizienz von Fast-Food – Jetzt erwiesen!
  2. Topinambur, die politische Hydra, spartanischer Blumenkohl, verhüllte Blutwurst
  3. Hoher Glykämischer Index: Für Frauen riskanter als für Männer?
  4. Flibanserin – Die Pille, die Frauen Sex-besessen macht
  5. Von der eigentlichen zur ersten, von der letzten zur eigentlichen Diät

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation