Birkenrindentee zum Abnehmen?

Dass Weidentee medizinisch wirksam ist – ist bekannt.

Aber Birkenrinde? Die

 

beheimatet möglicherweise eine wirkungsvolle Waffe gegen diverse Stoffwechselprobleme wie Übergewicht, Diabetes und Arteriosklerose : Zumindest bei Mäusen senkt ein in der Rinde enthaltener Stoff namens Betulin den Cholesterinspiegel, verhindert ein übermäßiges Zunehmen, wirkt sich positiv auf die Blutfettwerte aus und verbessert den Zuckerstoffwechsel.

Zudem neigen mit Betulin behandelte Mäuse auch weniger dazu, die gefürchteten arteriosklerotischen Ablagerungen in den Blutgefäßen – landläufig Arterienverkalkung genannt – zu entwickeln. … , hoffen die Wissenschaftler um Bao-Liang Song von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Schanghai. Sie beschreiben ihre Arbeit im Fachmagazin "Cell Metabolism" (doi: 10.1016/j.cmet.2010.12.004).

Nicht mehr der frischeste Artikel – aber die Naturheilkunde ist noch älter, wird aber scheinbar nicht weiterentwickelt. Oder hat jemand Erfahrungen mit Birkenrinde?

Related posts:

  1. Über den männlichen Umgang mit Gefühlen
  2. Cola-Musik: Happiness oder Gehirnwäsche?
  3. Nebenwirkungen der Schüssler-Salze
  4. Mit den Weight-Watchers nach China
  5. Von Gummibärchen über Kinder- und Jugendarbeit zur globalen Gerechtigkeit

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation