Chengmai oder Okinawa – wo man 100 Jahre alt wird

Als  Methusalem-Phänomen bezeichnet N24 es, wenn recht viele 100-Jährige in der Bevölkerung leben – und möglichst fit sind. Das ist so on der Region Chengmai auf der chinesischen Tropeninsel Hainan, und


Auch auf Kuba, den griechischen Inseln, Japan und auf einer Halbinsel in Costa Rica gibt es besonders viele Langlebige. Wissenschaftler fanden folgende Gemeinsamkeiten im Lebensstil: Eine zentrale Rolle der Familie, körperliche Aktivität und eine pflanzliche Ernährung.

Sport ist gar nicht nötig bei der Arbeit in der Landwirtschaft, aber Geselligkeit ist wichtig.

Davon sollten wir uns eine Scheibe abschneiden.

vgl.;

Die Okinawa-Diät: Hohes Alter durch Mässigung

Related posts:

  1. Die Okinawa-Diät: Hohes Alter durch Mässigung
  2. Zwei Jahre Abnehmen-Diät-Blog und immer noch vollschlank sowie Fragen der Motivation
  3. Bald zwei Jahre Blog bei Fressnet.de
  4. Fünfzig fette Jahre – Wie funktioniert schwarz-gelbe Gesundheitspolitik?
  5. Hypertonie, Sport und Lebensstil

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...
  • Evelin Foerster: Hallo Klaus-Peter, wunderbar nachdenklich machender, tiefsinniger Beitrag in...

Rubriken

Archive

Motivation