Diet and Portions

Wenn auf der US-Seite about.com Wendy Bumgardener “ihre” Portionsdiät vorstellt, kommt mir das wie ein komischer Zufall vor und ihr Name wie eine Verballhornung von “Baumgardt”.

Das ist natürlich subjektiv; objektiv ist jedoch das Regime:

 

1500 Calorie Diet
6 oz. lean meat/protein
6 servings bread/starch
4 servings fruit
5 or more servings vegetables
2 servings dairy (low fat preferred)
3 servings fat

Dass es auch hier ein Formblatt zum Ausfüllen gibt – welch ein weiterer Zufall!

Related posts:

  1. Keine weiteren Steigerungen bei Low-Fat
  2. Von der eigentlichen zur ersten, von der letzten zur eigentlichen Diät
  3. DASH und Polymeal-Diät – die unbekannten Außenseiter
  4. Die Zukunfts-Show, “kolonialistische” Lebensmittel, Gemeinwohl, Tierwohl und Maultaschen
  5. Low-Fat, Low-carb, High-care, Muttertag und Butterkekse

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation