Wissen über Depressionen bei Kindern und Jugendlichen

Etwas mehr Wissen über Depressionen bei Kindern und Jugendlichen könnte uns allen helfen – den Betroffenen zumal. Die sind nämlich selbst eher hilflos, vereinsamen, sind auf dem Rückzug und haben wenig Freude. Insofern:

Statt Zeit in Videospiel oder Kriminal- und Horrorfilm zu investieren, mal so etwas:

 

Stichworte:

"transgenerative Weitergabe von Traumatisierungen" Epigenetik

Trauma, Trennung, frühkindliche Depression, anaklitische Depression, Adaptionsstörungen, Regulationsstörung Mutter-Kind-Beziehung, pränatale Einflüsse, Cortison, Stresshormon, Empfindlichkeit, Epigenetik, reichhaltiges Gefühlsleben vs. sogenannte "normale Entwicklung", Aufgaben der Scule: Früherkennung, Überforderung, Schulform, Vertrauen, Angstabbau, "dem Rückzug nach innen entgegenwirken", Suizidprävention, Gestalttherapie, Malen, Musiktherapie, Risiko Psychopharmaka, Therapie, Verhaltenstherapie, Kinder- und Jugendlichenpsychoanalyse, Spieltherapie, Therapiefrequenz, Studiendesign, Sicherheit vermitteln, soziales Netz, Selbstwirksamkeit, Lob, sich trauen, ins Leben hinauszugehen, "Isolation ist der höchste Risikofaktor", fehlendes Versorgunssystem, jedes 10. Kind ist behandlungsbedürftig, "Schulenstreit", Ressourcen des Kindes, Wunden und Narben, Bagatellisierung, Suizidgedanken: 40 kindliche Suizidversuche täglich. 
onlineberatung  http://youth-life-line.de/home.html
"Alles-in-sich-austragen", gesellschaftliches Tabuthema, Vorurteile, "wer darüber spricht, tut sich nichts", Gefahr erkennen!!! fachliche Hilfe holen!!
Entwicklungsbedingungen, Geborgenheit, Kinderrecht Gesundheit

Related posts:

  1. Kid`s Skills oder “Ich schaff’s” – Motivation für Motivatoren, 15 Schritte zur Verhaltensänderung bei Kindern und Jugendlichen
  2. Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen: Prävention ist ohne neue Gesundheitspolitik zwecklos
  3. Wissen um die Ernährung – Polemik um das Nicht-Wissen
  4. Aufklärung über Depressionen und die Einheit von Form und Inhalt
  5. Grüner Tee beugt Depressionen vor

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...

Rubriken

Archive

Motivation