Mollige Models, Mollige Mode – aber, was heißt hier “Mollig”?

“H&M hat auch eine Plus-Size-Linie”….

“Mode für mollige Frauen” würde diese PSL wohl zu übersetzen sein – was dabei herauskommt, ist zunächst einmal, dass es dafür auch Models geben muss, die einen gewissen Vorbildcharakter bekommen, und dadurch auch Aufmerksamkeit.

Nicht ungern hat offenbar Kurier.at über Jennie Runk berichtet und so allerhand über sie und ihre Kolleginnen zu erzählen gewusst. Das Foto stammt offensichtlich vom Hersteller – ist also dokumentierte Werbung. Nun sollte man noch daraufhinweisen, dass es Quatsch ist, diese Linie als “mollig” zu bezeichnen; allenfalls könnte man von “gut geformt” sprechen und Frau Runk zu ihren guten Proportionen beglückwünschen.

Dass man heutzutage schon bei Größe 42 ‘Plus-Size’-Maße besitzen soll, ist allerdings ein Witz, wenn man mal bedenkt, wie Größe 42  bei z.B. H&M ausfällt – nämlich ganz und gar nicht ‘groß’.

Ach, übrigens: “Öko-Mode” lautet der neueste Trend. Mehr Qualität als Masse – bei den Klamotten. Zeitloses, das sich hält, darf auch länger getragen werden, wird immer wertvoller. Öko-Mode “… verbindet Design mit Tragekomfort. Das vorgefasste Bild unförmiger Jute-Modelle ist veraltet.”

So zu lesen im Artikel Öko-Mode: Vom Nischengeschäft zum Mode-Boom

Wobei der oben abgebildete Badeanzug kaum aus Naturfasern bestehen dürfte – Modelle aus kühlendem Halbleinen stellt aber auch kein Öko-Kleidungs-Shop zur Verfügung – glaube ich jedenfalls.

Related posts:

  1. Die Metamorphosen der Mayo-Diät
  2. Das Interesse am Thema “Abnehmen” ist doch relativ gering…
  3. Vernunft, Verführung, Vergärung – und hessische Gemeinschaftsverpflegung
  4. Bierkasten von Porsche…
  5. LIFESTYLE –> MODE UND ACCECOIRES –> ÜBERGROESSEN-MODE –> im Internet bestellen

Ein Kommentar zu “Mollige Models, Mollige Mode – aber, was heißt hier “Mollig”?”

  1. [...] Themen, die Resonanz erzeugen suche ich nicht verkrampft. Wo und wie finde ich eine Co-Bloggerin für “Mollige Mode”? [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation