Lose Lebensmittel

Verpackungen verursachen jede Menge Müll – lose verpackte Lebensmittel verursachen weniger Müll. Die Kundschaft kann ihr eigenes Marmeladengläschen nachfüllen lassen, und auch mal 350 Gramm Zucker kaufen, wenn nur so viel gebraucht wird.

Zurück zum Tante-Emma-Laden” heißt es beim Blog lilligreen, wo über solche Entwicklungen im englischsprachigen Raum berichtet wird.

Related posts:

  1. 11 Mio Tonnen Lebensmittel werden zu Müll
  2. Lebensmittel-Monopoly
  3. Lebensmittel: Resteverwertung
  4. Deutsche Lebensmittel: Hauptsache Billisch
  5. “Politische Kommunikation” und Plastikmüllfreie Lebensmittel

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation