Lose Lebensmittel

Verpackungen verursachen jede Menge Müll – lose verpackte Lebensmittel verursachen weniger Müll. Die Kundschaft kann ihr eigenes Marmeladengläschen nachfüllen lassen, und auch mal 350 Gramm Zucker kaufen, wenn nur so viel gebraucht wird.

Zurück zum Tante-Emma-Laden” heißt es beim Blog lilligreen, wo über solche Entwicklungen im englischsprachigen Raum berichtet wird.

Related posts:

  1. Gefüllte Spitzpaprika mit Nudeldeckchen und soziologisches Herumdoktern an der Politkrise
  2. EMMA: Frauen ohne Diät sind wie Fische ohne Fahrrad
  3. Gut essen in schwierigen Zeiten
  4. Talentförderung, Amerikaner-Essen, Abnehmen mit Käse-Fondue, Bullerbü – Signalbau
  5. Halbgötter, Helden und Opfer der Ernährungsberatung

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Sabrina: Schön, dass du bei der Bilanz dabei bist! Mit Spirulina und Algen zu experimentieren,...
  • ClaudiaBerlin: Mit all meiner fortgeschrittenen Lebenserfahrung kann ich sagen, dass das mit den...
  • Julia: Da hast du recht, was das Fermentieren angeht, bin ich Spätzünderin 😂
  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...

Rubriken

Archive

Motivation