Weight watchers und Klinische Abnehmprogramme im Vergleich

Da hatten bei einer Studie, die 141 Teilnehmer umfasste, die Weight-watchers die Nase vorn und die besseren Abnehm-Ergebnisse, berichtet heathland.com. Wie so oft, ist die Darstellung verworren, aber ein paar Punkte

sind der Erwählung wert:

  • Die Teilnehmer bei WW blieben dem Programm über längere Zeit treu
  • Sie hatten erfahrende Leiter – solche, die sie als ehemalige Leidensgenossen, die das Problem überwunden haben, ansehen können

Anderes können wir nur vermuten: Dass die WW-Trainer sich – unter Studienbedingungen – noch mehr anstrengten.

David Kirchhoff, Weight.-watcher-Oberst, hat ein Buch mit dem Titel “The Weight-loss-Boss” herausgegeben, frei übersetzt: Der Über-Abnehmer, Auch er hat die Erfahrung mit der steigenden und fallenden Gewichtskurve gemacht, und darüberhinaus wohl auch kaufmännische und Führungs-Qualitäten. Und sein Amt schützt ihn vor so manchen Versuchungen…

Dass die klinischen Programme nicht so doll abgeschnitten haben, muss an dem emotionalen Klima gelegen haben.

Doppelt so viele Teilnehmer wie die WW-Treffen hat WW-online: Was das betrifft, sollte man auch mal die Daten – anonymisiert – offen legen.

Link-Hinweis: D. Kirchhoffs Blog

Related posts:

  1. Neues Programm bei Weight Watchers
  2. Weight-Watchers, Fertigprodukte und die Unmündigkeit der Verbraucher
  3. Weight Watchers: 18 Sattmacher abgesegnet
  4. WOZ-Kolumne zu den Weight-Watchers
  5. Weight-Watchers 2009 – Neue Entwicklungen?

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation