Und der Hunger ist gegessen

“Die Sache ist gegessen” – den Spruch kennen wir, benutzen ihn auch gelegentlich.

„Es ist gegessen und alles aufgeräumt, und der Besuch denkt nicht daran heimzugehen. … (Quelle)

Solche Sprüche haben ihre berechtigte Tradition.

… und der Hunger ist gegessen

Das ist neu. Vielleicht wird es ein Ohrwurm, den wir nie wieder loswerden. Ähnlich wie “Mars bringt verbrauchte Energie zurück”, denn wir sind von Werbestrategen zwar nicht wirklich umgeben (eher sind die Werbungsmacher von uns umgeben, jedenfalls die Minderheit), aber beeinflusst.

Ihr Job: Unser Denken zu lenken. Mit der Variation von Gegebenem und einer Portion Wortwitz. Deshalb sei jetzt der Hunger mit vielen, vielen schokoladigen Kalorien gegessen – “gestillt” zu sagen, trauen sie sich ja nicht, weil das auf eine frühe Phase unserer Nahrungsaufnahme verweisen würde.

Snickers hat jetzt auch eine Facebook-Seite. In der “Chronik” erfahren wir, dass Snickers am 9.Mai 2012 beigetreten sei. Und man titelt:

“DU BIST NICHT DU WENN DU HUNGRIG BIST”

Das ist allerdings peinlich, denn verquerter geht kaum. Für diesen Spruch müsste der Texter sich schämen, mehr noch aber sein Auftraggeber. Wer aus dem Hunger, wie er hierzulande mal als “der kleine Hunger zwischendurch” auftreten mag, eine Katastrophe macht und den Teufel an die Wand malt, während weltweit Menschen verhungern, blamiert sich, hat ein Eigentor geschossen.

Und damit ist die Sache auch schon gegessen. Wenn sie auch unbekömmlich und nicht leicht verdaulich ist.

Related posts:

  1. Hunger
  2. Und der Teller wird doch leer gegessen!
  3. Essen Sie nur, wenn Sie Hunger haben!
  4. Phantomhunger – Hunger, wo keiner ist
  5. Pferdefleisch gegessen? Selbst schuld!

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation