Trübe und sonnige Herbsttage

Sicher, es gibt Herbsttage, die sind so trübe, dass man denkt,

eine Augenkrankheit zu haben und gar keine Farben mehr zu sehen.
Aber der Herbst hat auch seine schöneren Seiten, und die grauen(-haften) Tage sind nur das Kontrastprogramm, ein Test, ob man sich von der trübsinnigen Stimmung anstecken lässt.

Vorgestern bot sich dieses Schauspiel, das mit dem einen Foto nur unvollständig dargestellt ist: Wildgänse auf dem Weg in den Süden.

Und im hiesigen (Idsteiner) Park, gegenüber dem Altersheim, leuchteten gestern die Herbstfarben:

Die tief stehende Sonne hat lange Schatten geworfen

während manche Bäume schon all ihr Laub abgeworfen hatten.

 

Bei dieser Kastanie eine perfekte Farbkomposition, eben eine typische Herbststimmung.

Gerade solche Bilder beweisen: Jeder Tag ist eine neuer Tag, kein Tag ist wie der andere, und eigentlich ist das doch auch recht spannend.

Wenn solche Bilder weniger die Ratio, als das Gemüt ansprechen, zeigt das eigentlich nur, wie wichtig ein ausgeglichenes, gesundes Gemüt ist.

Dieser Baum macht auch ohne frisches Blattgrün eine gute Figur, und hier ist noch ein Grund, warum der Herbst doch auch seine guten Seiten hat:

Auch diese Äpfel sind ein “Idsteiner Produkt”, vor ein paar Tagen am Straßenrand aufgelesen:

Related posts:

  1. Sonnige Grüße für viele Gelegenheiten – Sonnenblumen-Foto
  2. Der Winterblues, die saisonal abhängige Depression
  3. Ausflugstipp für sonnige Tage: Westerwald
  4. Rezept – Maronen in Essig als Feinkost
  5. Präventionskurs Qi Gong in Wiesbaden – Neu -

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...

Rubriken

Archive

Motivation