Apple Marketing und Diät

“Apple Marketing” – das ist gar nicht, was Ihr jetzt schon wieder denkt, also nicht das Marketing einer Computerfirma, sondern es handelt sich um Bemühungen, den Verkauf von Äpfeln und aus Äpfeln gewonnenen Produkten zu fördern.
Das “Apple Marketing Advisory Committee” in Virginia betreibt dazu eine Webseite, auf der es unter Anderem um die Haltbarkeit von Cider geht – sehr merkwürdig, was die da betreiben:

“To freeze a gallon or half-gallon of cider, remove about a cup, then put the lid back on and freeze it for up to a year.”


Ganz abgehoben geht es bei Manufaktum zu: Apfelwein aus England für 7,33 € der Liter. Das sind handgeschöpfte, freilaufende Preise ;-)  

Was ist Pomologie?

  Die Pomologie ist die Lehre von den Obstarten und Obstsorten und umfasst deren Bestimmung, Beschreibung, Empfehlung und Erhaltung
Wenn es um den Apfel geht, ist der Pomologen-Verein vielleicht die richtige Adresse.

Äpfel schützen heißt die Schöpfung bewahren, und engagierte Nachhaltigkeitsblogger und Tierschützer sorgen für die Erhaltung der Sortenvielfalt ;-)

 
     
Schön, dass es (noch) so viele Apfel-Sorten gibt.
Festzustellen bleibt allerdings, dass die noch nicht wirklich erforscht sind: Mit welcher Apfelsorte ist zum Beispiel am besten abnehmen, und gibt es Äpfel, die, ähnlich wie die Bittergurke, vor Diabetes schützen?
 
     

Related posts:

  1. Diäten-Krieg, Guerilla-Marketing, angeschossene Kunden und schmackhafte Köder
  2. Computer-Tablett von Apple: Das iPad in der Küche
  3. Wie viele Kalorien hat ein Apfel?
  4. Breite Zustimmung zu Klon-Fleisch durch virales Marketing
  5. Ernährung im Herbst

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation