Rezept: Kürbis, Curry, Sesam… aus der Pfanne

Wenn die Kürbisse auf dem Markt sind, kann es eigentlich nur Herbst sein, meinem Gefühl nach. Diesen kleinen Hokaido gab es allerdings nicht auf dem Markt, sondern am Straßenrand, auf dem Verkaufswagen eines Bauern. Und das am Sonntag, zur Selbstbedienung…

Auf das Kürbis-im-Backofen-Rezept hatte ich auch wegen der gut 30 Minuten “Wartezeit” keine Lust, es sollte möglichst etwas schneller gehen, der Hunger war (nach der Radtour, auf der ich auch den Kürbis erstanden hatte) schon da…

  • 2 kleine Möhren
  • 1/4 eines kleinen Kürbis
  • 1 Kartoffel
  • 3 Champignons
  • Curry
  • 3 Tl. Sesamsaat
  • Walnussöl
  • Salz
  • Chili

Möhre, Kürbis, Kartoffel nach Bedarf schälen, würfeln, Champignons vierteln, in wenig Öl anbraten, mit einer Mischung aus den Gewürzen würzen.

Sesam zum Schluss in einer Ecke der Pfanne separat rösten, untermischen, servieren:

Als Nachtisch gab es dann frischen Apfelbrei.

 

Portionen – Aufteilung Portionsdiät
Süßigkeiten Fett Eiweiß
1 (Zucker im Apfelbrei) 3 (Öl zum Braten +  Sesam)  
Kohlenhydrate Obst Gemüse
1 (Kartoffel) 1 (Apfel) 2 (Kürbis, Möhre + Pilze)

Related posts:

  1. Rezept: Schlotzige Linsensuppe mit Cashew-Kernen, Sesam und köstlichem Butternut-Kürbis
  2. Kartoffelpfannkuchen und Apfelbrei, selbst gemacht: Rezept mit Bild – nachhaltig
  3. Schmerzhafte Klimapolitik – Rituale, Inszenierungen – Fakes, Holzwege – Kreativrezepte-Serie
  4. Den gibt es nur selbst gemacht: Walnuss-Sesam-Honig-Brotaufstrich, Rezept mit Bild
  5. Vegetarische Brotaufstriche – selbst gemacht, 18 Rezepte, Fotos, Beispiele

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Sabrina: Schön, dass du bei der Bilanz dabei bist! Mit Spirulina und Algen zu experimentieren,...
  • ClaudiaBerlin: Mit all meiner fortgeschrittenen Lebenserfahrung kann ich sagen, dass das mit den...
  • Julia: Da hast du recht, was das Fermentieren angeht, bin ich Spätzünderin 😂
  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...

Rubriken

Archive

Motivation