Sport ist keine Spaßbremse, wohl aber eine Appetitbremse…

1 Portion Bewegung ;-)

Nehmen wir dieses Ergebnis intensiver Recherchen einmal als “Erkenntnis des Tages” und halten uns daran, so lange es noch nicht zu heiß für irgendwelche Bewegungen ist.

 

Wie die Gruppe im “Journal of Endocrinology” berichtet, hatte das Training keinerlei Effekt auf das appetitsteigernde Hormon Ghrelin. Die Spiegel der tendenziell appetitzügelnden Hormone PYY, GLP-1 und PP (Polypeptide YY, Glucagon-like Peptide 1 und Pancreatic Polypeptide) stiegen dagegen im Laufe des Trainings und blieben teils bis zur nächsten Mahlzeit erhöht. Auch verspürten die Teilnehmer während des Trainings ein schwächeres Hungergefühl.

Bei Interesse an weiteren Informationen hier schauen… 

Und damit: Los!

Related posts:

  1. Abnehmen und Sport – Laufprogramm für Einsteiger
  2. Abnehmen ohne Sport
  3. Zum Wohl der Tiere und der Menschen
  4. Den Sport zur lieben Gewohnheit machen, und das mit viel Krach, und vielen Beats…
  5. Na, jetzt muss die Sache doch in Schwung kommen! (“Abnehmen mit Sport”)

2 Kommentare zu “Sport ist keine Spaßbremse, wohl aber eine Appetitbremse…”

  1. Das kann ich rein gefühlsmäßig sofort unterschreiben.

  2. Na, dann unterschreib’ mal!

    Ich glaube, dass der Mensch nicht nur Fettreserven anlegen kann – was ja der Steinzeit-Mechanismus “Sparen für schlechte ‘Zeiten” sein soll – sondern auch ganz intelligent erkennen kann: Oh, der Mensch hat ja ein Ziel, und deshalb bewegt er sich. Da ist zu viel Fett-Ballast doch nur hinderlich.
    Legt Mensch aber nach Sport/Diät-Episoden wieder lange Dauerpauen mit viel Gemümmel ein, “denkt” Körper: “Na, dann machen wir uns mal fit für den Winterschlaf. Dafür braucht Mensch Fettreserven, das hält schön warm. Und polstert” ;-)

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation