Blockade beim Bloggen, oder normaler Sonntag?

°

Die subjektiv verstreichende Zeit wird immer schneller, die Wochenenden werden immer kürzer- von diesem Gefühl erzählen viele, zumal in der schnellebigen Zeit, in die wir hineingeschlittert sind. Wenn wir Samstags bis Mitternacht einkaufen können, wird das Wochenende auch nicht länger. Da kann man schon mal …… die Wut kriegen, wenn die Unzufriedenheit hochkommt. Im Adventskalender werden wir so ein Bild kaum finden. In der Adventszeit werden Hoffnungen aufgepeitscht und Erwartungen.

Besinnlich soll es zugehen, da passt die Unzufriedenheit nicht, und das blockiert. “Unser ganzes Leben ist Advent”: Das steht hier im Pfarrbrief. Fragt sich, wer das noch versteht, oder die Freude, “… dass wir ihm ähnlich sein werden auf ewig und mit allen Heiligen sein Lob singen dürfen …”.

Wieso steht “Ähnlichkeit” hier Im Futur? 
°

Related posts:

  1. Rezept mit Bild: Zwetschgenkuchen als Zwischenmahlzeit beim Bloggen oder lieber nur zwischendurch bloggen?
  2. Kultur am Sonntag – Männer sind auch anders
  3. Links am Sonntag
  4. Diät am Sonntag
  5. Schneller Reichtum am Sonntag

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...

Rubriken

Archive

Motivation