Neuartige Kreiskolben-Saftpresse

Nicht nur das Gerät ist innovativ – innovativ ist auch seine Entstehungsgeschichte: Studierende aus Österreich, Slowenien und Finnland haben zusammengearbeitet und dabei die räumliche Entfernung mit Videokonferenzen überbrückt.

Foto: IDW

„first INfreshion“ – frischer Saft nach neuem Prinzip
Gerade richtig für die warme Jahreszeit kommt die Idee für ein neues Press-Prinzip für Obst und Gemüse: Beim von den Studierenden genutzten Rotationskolbenprinzip presst ein Kolben die Früchte zusammen. „Das erzeugt weniger Schaum und steigert so die Qualität des Safts“, erklärt „first INfreshion“-Teamleiter Thomas Macher den entscheidenden Vorteil für den Genießer. Außerdem: Der Prototyp lässt sich im Gegensatz zu herkömmlichen Saftpressen schnell und einfach reinigen.

Wann die “Wankel-Saftpresse” marktreif und käuflich zu erwerben ist, war der IDW-Mitteilung leider nicht zu entnehmen.

Artikel: Zitruspresse

Related posts:

  1. Fast food war gestern – heute ist Cucina rapida
  2. Neue Erkenntnisse über Diät, die Kraft des Willens und die Selbstkontrolle
  3. Geben & Abgrenzen. Toxisch oder Ermutigend. Kulturstreaming, Sozialforschung, Habecks Räte
  4. Ernährung – eine Art Tagebuch
  5. Die sozial-ökologische Diät

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation