Computer-Püppchen/Roboter soll beim abnehmen helfen

Ob der Kleine beim Abnehmen hilft? Autom, ein knapp 40 cm kleiner Roboter mit weiblicher Stimme und großem Touchscreen-Bauch, soll Abnehmwillige bei Ihrer Diät motivieren und sie so …

Wer jetzt noch weiter lesen will, kann das bei Chip.de tun. Ich sehe da keinen Roboter, sondern ein blinzelndes Püppchen mit einem Hauch von Interaktion, das vieleicht bei Erwachsenen, die so etwas nötig haben, als “Übergangsobjekt” (so etwas haben im Laufe der Entwicklung eigentlich alle Kinder, sei es ein Stück Stoff, das sie beim Einschlafen brauchen, ein Püppchen oder ein Teddybär) taugen mag.

Für den Fall wäre es aber besser, das Teil mit einem Pelz oder einer sonstigen, “kuscheligen” Oberfläche auszustatten.

Ob das Kerlchen beim abnehmen hilft, darf bezweifelt werden.

Durch tägliche "Gespräche" sollen die Nutzerinnen und Nutzer im Laufe der Zeit eine emotionale Nähe zu der Robot-Frau aufbauen und durch diese virtuelle persönliche Beziehung besser motiviert werden, die Diät auch durchzuhalten. Autom bewegt Kopf, Augen und Augenlieder und spricht mit einer weiblichen Computerstimme. "Sie" befragt ihre Nutzer täglich zu Ernährung und sportlichen Aktivitäten, per Touchscreen können Details eingegeben werden. Per Internet checkt Autom dann Kalorientabellen und hilft so bei der EInhaltung des Diätplans.

Auf solche Ideen kann man auch nur in Zeiten kommen, in denen es um die zwischenmenschliche Kommunikation mehr und mehr schlecht bestellt ist.

Related posts:

  1. Computer-Tablett von Apple: Das iPad in der Küche
  2. Fit oder Fett? Entscheidungshilfe am Computer
  3. Computer auf Diät: Schluss mit dem Stromfressen!
  4. Lernen vom Krokodil: Der ergonomische Computer-Arbeitsplatz
  5. Neue Diät: Abnehmen und Gewicht halten mit der Portionsdiät

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation