Die Mondlandschaft, die aus der Pfanne kam

… wollte ich Euch doch nicht vorenthalten, und bei der Gelegenheit mal wieder ein kleines Ratespiel mit den geneigten LeserInnen machen:
Um was handelt es sich bei dieser Abbildung? Um das “Objekt” besser sehen zu können,

hier noch mal in groß:

Die Hälfte hab’ ich ja schon verraten, nämlich, dass das Teil aus der Pfanne kommt, also ein (e?) Pfann…….. .

Aber warum hat es so eine komische Farbe? Wer weiß es?

Eigentlich gar nicht so schwer, aber gestern hab’ ich das zum ersten Mal gemacht – schade, dass nichts mehr übrig ist.

Nachtrag:

Die Auflösung jetzt im Pfannkuchen-Rezept-Artikel

Related posts:

  1. Rezept: Paprikapfannkuchen aus Vollkorn-Dinkelmehl, mit frischer Chili
  2. Rezept mit Bild: Pfannkuchen mit Quark-Käse Aufstrich, vollwertig und kalorienarm
  3. Kakao-Pfannkuchen und die besten Apfelpfannkuchen der Welt – Rezept mit Bild
  4. Diät-Früchtchen: Die vielseitige Avocado
  5. Buchweizen-Keimlinge im Kartoffelpfannkuchen – die Vitamin-Anreicherung ohne Nahrungsergänzungsmittel

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation