Doppelt Abnehmen mit neuer Pille?

13.03.2008 Glücksverheißend – auf den ersten Blick mal wieder eine Meldung im Ärzteblatt:
Ein neuartiges Abmagerungsmittel sei gefunden:
“Neues Abmagerungsmittel doppelt so wirksam”
Creative Commons License credit: zoellner.tk 86

Tesofensin hemmt im Gehirn die Wiederaufnahme von Noradrenalin, Dopamin und Serotonin aus dem synaptischen Spalt.

Ob die Studie wirklich unabhängig erfolgte, kann bezweifelt werden:

Erwähnenswert ist, dass Astrup Anteile des Tesofensin-Herstellers NeuroSearch hält.

Die folgende Studie soll weitere Aufschlüsse über die Verträglichkeit des Medikamentes geben.

Schon die Ergebnisse der jetzigen Studie zeigen, dass die Gewichtsreduktion nicht ohne Nebenwirkung zu haben sein wird: In der Dosis von 0,5mg/die klagten 42 Prozent über Mundtrockenheit, 20 Prozent über Übelkeit, zehn Prozent über Flatulenz und zwölf Prozent über Schlaflosigkeit.

Typisch für die nicht-ganzheitliche Sichtweise, die Fixierung auf die Genetik auch dieses Zitat:

Dopamin ist der zentrale Neurotransmitter in der Belohnungsreaktion des Gehirns und eine genetische bedingte verminderte Freisetzung könnte eine Ursache der Adipositas sein.

Das ideale Abmagerungsmittel ist wahrscheinlich immer noch nicht gefunden – vielleicht ist das ja auch ganz unmöglich.

Beitrag zum Thema:

Appetithemmer auf chemischer Basis

Gefäschte Arzneimittel

Related posts:

  1. Kurz notiert: Fettverbrennung mit Musik, Neue Säure, Tee aus dem Kasten, Volks-Vertreter-Diät
  2. Schokolade, Dopamin und die Deutsche Bank-BKK
  3. Essenszeiten, Fehlernährung, Ernährungsverhalten
  4. Depressiv? Nichts zu lachen? Ach…
  5. Diätpillen oder Schlankheitsmittel aus dem Internet – ein Minus für die Gesundheit

3 Kommentare zu “Doppelt Abnehmen mit neuer Pille?”

  1. ich glaube, es wird auch in Zukunft kein ideales Abmagerungsmittel geben, danach geforscht wird doch nur um…ein Riesenmarkt. Acomplia ist auch wieder vom Markt (schwere Nebenwirkungen), hat aber ‘ne Menge Geld gebracht. Solange der Mensch sich in seinem Verhalten und seinen Gewohnheiten nicht ändert, wird das nix.
    Allerdings: Wir müssen in Zukunft sowieso alle den Gürtel enger schnallen, vielleicht hilft ja das…

  2. Gürtel enger schnallen gibt auch nur eine Abwärtsspirale, nur kann der Privathaushalt da nciht groß gegensteuern.
    N bisschen intelligenter wirtschaften wär auch schon was.

    Aber die Abnehmpille, um die es hier ja eigentlich geht, ist nur ein dummer Mythos, der die Leute bei Laune hält: Man forscht schon für uns. Wir müssen nur warten.

    Ich kann solche “Studien” nicht nachvollziehen. Ständig soll an irgendwelchen Stellrädchen gedreht werden, als hätte Mensch keinen Geist, keinen Instinkt, keine Erfahrungen und keine Wünsche…

  3. naja, dafür ist ein anderes Mittel jetzt weg…
    http://www.pimp-yourself.com/article-24073930.html

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.
  • Asia: Ingwer ist auch in der asiatischen Küche sehr beliebt. Es gilt auch als ein sehr...

Rubriken

Archive

Motivation