Wo gibt es was mit ohne Gentechnik?

 

Seit 14 Jahren ist die Geflügelwirtschaft ohne Gen-Soja ausgekommen – doch das ändert sich nun. Masthähnchen, Legehennen und Puten bekommen nach Aussage des Zentralverbands der deutschen Geflügelwirtschaft zukünftig wieder gentechnisch verändertes Futter.

Greenpeace wollte wissen, wie die Supermärkte mit dieser Aussage umgehen. Daher wurden zwölf Supermarktketten befragt, ob sie weiterhin eine gentechnikfreie Fütterung bei Ei und Geflügel gewährleisten können. Das Ergebnis: Nur Rewe und tegut garantieren, weiterhin Eier und Hähnchen ohne Gentechnik zu produzieren. Die Discounter Lidl und Aldi können weder für Eier noch für Geflügel garantieren, dass in der Produktion keine Gentechnik verwendet wurde.

https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publications/ergebnisse_der_greenpeace-abfrage.pdf

Related posts:

  1. Über Gentechnik diskutieren: Heute, 18 Uhr
  2. Low-Fat, Low-carb, High-care, Muttertag und Butterkekse
  3. Deutsche Lebensmittel: Hauptsache Billisch
  4. Gen-Soja in Deutscher Milch – Umweltthemen auf einem "Diätblog" – Wen interessierts?
  5. Palmöl zerstört Urwälder

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.
  • Asia: Ingwer ist auch in der asiatischen Küche sehr beliebt. Es gilt auch als ein sehr...

Rubriken

Archive

Motivation