Blutwurst zum Hessischen Veggie-Day

Was die hessischen LandtagsabgeordnetInnen zum “Veggie-Day” zu sagen haben, geht auf keine Kuhhaut.

Dabei müsste es auf gut hessisch doch eigentlich “Gemieß-dach” heißen – jener fleischlose Tag, von dem die Grünen träumen. Immerhin: Niemand will uns einen Eintopf-Tag vorschreiben; momentan.

 

Demonstrativ wurden Parteien letzten Donnerstag, und “rechts” servierte Fleisch, “Grün” tischte fleischlos auf:

Mit der Wurst wollte die CDU ein Zeichen gegen die von den Grünen angedachte Einführung eines "Veggie-Day" setzen. Damit nicht genug: Die Grünen hätten zu jedem Thema ein Verbot parat: "vom Alkoholwerbungsverbot über Heizpilz-, Plastiktüten-, Kruzifix-, Ölheizungs-, Motorboot-, Weihnachtsbaumpflanzungs- und Autofahrverbot am Wochenende, bis hin zum Zigarettenautomatenverbot", monierte der parlamentarische Geschäftsführer der Landtagsfraktion, Holger Bellino, bei einer Aktuellen Stunde zu "grüner Bevormundungspolitik". (hr-Meldung)

Von der Reaktion der anderen Parteien ist im Bericht nichts zu lesen; wir wissen jetzt aber, dass  zum “Fleischloßdach” grünerseits – ganz unvegan – Käsebrötchen serviert werden. Ich sag’ da mal: “Esst mehr Gemüse, Leute!”

Related posts:

  1. Komplizierter Veggie-Tag
  2. Veggie-Tag in der Kantine: Dienstag oder Donnerstag?
  3. Topinambur, die politische Hydra, spartanischer Blumenkohl, verhüllte Blutwurst
  4. Gründerpreis für Ökosoziale Gründer
  5. Mit der Großen Koalition zur Kaloriensteuer?

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...
  • Evelin Foerster: Hallo Klaus-Peter, wunderbar nachdenklich machender, tiefsinniger Beitrag in...

Rubriken

Archive

Motivation