Feldberg aus der Ferne am Morgen

Wer heute hier aus dem Fenster schaut und die Sonne vermisst, kann vielleicht mit einem 3 Tage alten Bild getröstet werden:

Feldberg/Taunus beim Sonnenaufgang, von Idstein aus gesehen.
Wie es "oben" aussieht, zeigt die Webcam.

Related posts:

  1. Wasserstoff-Triebwagen, Food, Life, Mood – Die Super-Wende-Wenden kommen!
  2. Kampfparolen – Massenwirkung, Die Feige und der Senf, Knochen zum aufschnappen
  3. Moderne Idylle, Unverpackt, Krisenkurven, Frustrations-Zahlen, Fleischlos-Frikassee
  4. Feldberg/Taunus in Wolken
  5. Alkohol und Nikotin – im Fall der doppelten Abhängigkeit:

3 Kommentare zu “Feldberg aus der Ferne am Morgen”

  1. Saugeiles Foto 🙂

  2. Endlich mal jemand, der merkt, was für Fotos es hier gibt 😉

  3. […] Feldberg aus der Ferne am Morgen […]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Sabrina: Schön, dass du bei der Bilanz dabei bist! Mit Spirulina und Algen zu experimentieren,...
  • ClaudiaBerlin: Mit all meiner fortgeschrittenen Lebenserfahrung kann ich sagen, dass das mit den...
  • Julia: Da hast du recht, was das Fermentieren angeht, bin ich Spätzünderin 😂
  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...

Rubriken

Archive

Motivation