Feldberg aus der Ferne am Morgen

Wer heute hier aus dem Fenster schaut und die Sonne vermisst, kann vielleicht mit einem 3 Tage alten Bild getröstet werden:

Feldberg/Taunus beim Sonnenaufgang, von Idstein aus gesehen.
Wie es "oben" aussieht, zeigt die Webcam.

Related posts:

  1. Kampfparolen – Massenwirkung, Die Feige und der Senf, Knochen zum aufschnappen
  2. Moderne Idylle, Unverpackt, Krisenkurven, Frustrations-Zahlen, Fleischlos-Frikassee
  3. Alkohol und Nikotin – im Fall der doppelten Abhängigkeit:
  4. Feldberg/Taunus in Wolken
  5. Internet-Orakelmaschinen: Antworten auf konkrete und allgemeine Fragen

3 Kommentare zu “Feldberg aus der Ferne am Morgen”

  1. Saugeiles Foto :-)

  2. Endlich mal jemand, der merkt, was für Fotos es hier gibt ;-)

  3. [...] Feldberg aus der Ferne am Morgen [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation