Sattes Frühstück unter 350 Kilokalorien

- hört sich doch gut an, und ist besser, als ohne Frühstück aus dem Haus zu gehen.

Eine Diashow mit einigen amerikanischen Frühstücks-Ideen gibt es bei “Self”.

Related posts:

  1. Frühstück im Bett – auf der Suche nach dem perfekten Morgen
  2. Spanisches Frühstück im Taunus
  3. Olympisches Frühstück im Taunus
  4. Starbucks-Rekord-Eiskaffee mit 561 Kilokalorien
  5. Lieber ein kleines Frühstück, als gar keines…

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation