Ab heute ist Karneval – Grund zum Feiern und zum Müsli-Frühstück

Wenn heute schon der erste Tag des offiziellen Fressnet-Frühstück-Karnevals ist, müsste doch eigentlich auch etwas zum Thema “Frühstück” kommen.

Klammheimlich habe ich in den letzten Tagen ein paar Frühstücksfotos gemacht, die sich alle total ähnlich sind.

Nicht ganz zufällig hab’ ich eben noch bei den Leutz, die nach dem Motto

hallo, wir machen muesli

Stell’ Dir Dein Müsli selbst zusammen. Wir liefern es Dir nach Hause.

Müsli durch die Republik vesenden, angefragt, ob sie sich noch am Karneval beteiligen möchten: Mein persönlicher Frühstücksfavorit ist nämlich Müsli.

Das ist, natürlich, Geschmackssache. Vielleicht gibt’s hier noch mal eine spezielle Müsliseite; bei den Diättipps ist es jedenfalls schon gelistet.

Mit Monstropolis gibt es so einen ungeschriebenen Vertrag, dass ich immer mal wieder ein Bild liefere, bei dem ganz unauffällig und zufällig der Fressnet-Schriftzug eingearbeitet ist; diesmal zufällig bei einem Bild mit dem Thema “Frühstück”. Das sieht dann so aus:

Das könnte zwar noch aus der Zeit von Schere und Klebstoff stammen – eine simple Montage ist aber doch enorm ausdrucksfähig, oder? Aber Müsli lässt sich auch anders darstellen, etwa so:

Und sicherlich noch ganz anders, deshalb ja auch die Anfrage, was die Müsli-Versender so als Frühstück machen.

Ansonsten ist natürlich jeder seines Frühstücks Schmied – und nun zeigt mal, wie Ihr das praktisch macht!

Morgenstund’ hat Gold im Mund, und der Tag ist Dein Freund

- wie auch immer; auch das individuelle Frühstücks-Motto ist gefragt.

Oder, anders gesagt:

Wie sieht Euer Frühstück aus?
Ob nun Müsli, Cornflakes, Eier mit Speck oder die Blöd-Zeitung – egal – wir sind gespannt!Nachtrag:

Zur Auswertung der Blog-Parade: Frühstück

Related posts:

  1. Frühstück im Bett – auf der Suche nach dem perfekten Morgen
  2. Abgesang auf die Blogparade: “Wie frühstückt Ihr?”
  3. Frühstück – mit oder ohne Diät: Umfrageergebnisse und Empfehlungen
  4. Spanisches Frühstück im Taunus
  5. Heidelbeer-Quark-Haferflocken-Honig-Müsli: Rezept für ein Geniesser-Luxus-Frühstück

4 Kommentare zu “Ab heute ist Karneval – Grund zum Feiern und zum Müsli-Frühstück”

  1. So … unsere Bilderaktion läuft – wenn Du den Link entsprechend änderst, kann man unsere schönen Bilder auch anzeigen lassen ;-)

  2. Aktion: Wie sieht Euer Frühstück aus?

    Klaus-Peter von fressnet.de hat eine Blogparade mit dem Thema: “Was ist Deine erste Mahlzeit – womit fängst Du, was das Essen betrifft, den Tag an?” gestartet und angefragt, ob Monstropolis sich nicht daran beteiligen will. Wollen wir!…

  3. Da hatte ich zuerst auf der Leitung gestanden, was den Link betrifft. Klar, dass die Ankündigung des Beitrags heute nicht mehr so wichtig ist wie der Beitrag – logisch!

    Das sind Bilder, die man auf sich wirken lassen sollte; ich hab mein erstes Frühstück ja ausgeblendet, aber bei Monstropolis doch gefunden – allerdings mit Filter und ohne Milch im Kaffee.

  4. Schau an – ein solches Bild hätte sich ja perfekt in die Reihe unserer Bilder eingereiht :-8

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...

Rubriken

Archive

Motivation