ZU DICK – betrift jeden Zweiten, oder jeden Achten?

Ein Gespräch mit Heinrich von Grünigen, Präsident des Stiftungsrats der Schweizerische Adipositas-Stifung (SAPS) könnt Ihr bei DRS 2 nachhören.

Gewisse Studien blähen das Problem “Übergewicht” mehr auf, als sachlich notwendig ist und schüren im Verein mit dem Schlankheitsideal ungesunde Ängste.

Andererseits sollte man aufpassen, dass ein “leichtes Übergewicht”, was nichts Verkehrtes sein muss, nicht zum Übergangsstadium auf dem Weg zum starken Übergewicht wird. Bei Interesse einfach den obigen Link anklicken und das Interview anhören.

Related posts:

  1. Abnehmen mit dem Zweiten
  2. Herzinfarkt? Kann Jeden Treffen
  3. “Leben ohne Diät” in der zweiten Auflage – Lesen!
  4. Wirtschaftsthema: Armut macht dick
  5. Abnehmen mit Erfolg im zweiten Diätquiz

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation