ZU DICK – betrift jeden Zweiten, oder jeden Achten?

Ein Gespräch mit Heinrich von Grünigen, Präsident des Stiftungsrats der Schweizerische Adipositas-Stifung (SAPS) könnt Ihr bei DRS 2 nachhören.

Gewisse Studien blähen das Problem “Übergewicht” mehr auf, als sachlich notwendig ist und schüren im Verein mit dem Schlankheitsideal ungesunde Ängste.

Andererseits sollte man aufpassen, dass ein “leichtes Übergewicht”, was nichts Verkehrtes sein muss, nicht zum Übergangsstadium auf dem Weg zum starken Übergewicht wird. Bei Interesse einfach den obigen Link anklicken und das Interview anhören.

Related posts:

  1. Abnehmen mit dem Zweiten
  2. Herzinfarkt? Kann Jeden Treffen
  3. “Leben ohne Diät” in der zweiten Auflage – Lesen!
  4. Wirtschaftsthema: Armut macht dick
  5. Abnehmen mit Erfolg im zweiten Diätquiz

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation