Schulfrühstück mit Michelle Obama

Michelle hatte amerikanische Schülerinnen und Schüler herausgefordert, gesunde Rezepte einzureichen – auf http://www.recipechallenge.epicurious.com/ können wir die Resultate betrachten. Wenn es auch relativ viel Hähnchen und wenig Michsaures gibt, sind die Einreichungen doch beachtlich und die Aktion drückt aus, dass die Zukunft der Kinder – auch und gerade was ihre Ernährung betrifft – ernst genommen wird. In D fehlt so eine Aktion noch – und wäre auch sinnlos, wenn sie nicht authentisch wirkt.

Related posts:

  1. Umworbene Kinder – Kein Stopp bei der Werbung
  2. Low-Fat, Low-carb, High-care, Muttertag und Butterkekse
  3. Eiweiß-Einerlei mit viel Pro-Tein, Pro-Gress, Pro-Paganda und Po-Litik
  4. Was haben Britney Spears, Thomas Gottschalk, Kevin James, Michelle Hunziker und Michael Ballack mit der Schlank im Schlaf Diät gemein?
  5. Warum Schlafmangel Hunger macht, und warum “Schlank im Schlaf” unwissenschaftlich ist.

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation