Schlemmen und der Frust danach

°

- so die Überschrift einer Rezension zu Fressnet – vor gut zwei Jahren. Zwischen den Jahren liegt das Thema in der Luft, Jammern nach den Feiertagen ist nicht ausgeschlossen. Vorbeugende Surftipps und Lernen aus Erfahrung sind angebracht.


Das Landsberger Tagblatt schrieb:

Mit Ernährungs-Beratung

(rrd). … Den Blick auf die Waage haben die meisten während der Feiertage tunlichst vermieden, doch irgendwann kehrt der Alltag zurück und mit ihm kommen die guten Vorsätze: Abnehmen, Sport treiben, gesunde Ernährung. www.fressnet.de beschäftigt sich mit genau diesen Vorsätzen und damit, ob und wie sie wirklich zu erreichen sind.

… Infos rund um die Ernährung, wie man sie umstellen kann und die Arbeit am inneren Schweinehund stehen im Vordergrund. Leider wird die Seite nicht mehr gepflegt, das Forum ist voller Spam und unbrauchbar.

www.fressnet.de

Übersichtlichkeit: @@@

Idee: @@@@

Unterhaltungsfaktor:@@

Informationsgehalt: @@@@@

Aktualität: @

Gesamturteil: @@@

———————————————————–

Nun, das war eine berechtigte Kritik, die gepasst hat.

Die Rubrik “Diätenvergleich” ist hier jetzt auch eingegliedert; Motto: Gib den Leuten, was sie wollen. Für die bessere Übersicht gibt es eine sitemap, die @@@@’s für die Idee sind erfreulich, am Unterhaltungsfaktor arbeiten wir, und auch am hoch bewerteten Informationsgehalt – auf den kommt es ja an.
In der Tat lagen die Seiten vor zwei Jahren eher brach – das marode Forum ist zunächst stillgelegt und wartet auf auf eifrige Mithelfer.

Die “Zimtdiskussion” – zunächst wird Zimt hochgelobt, dann wird vor ihm gewarnt, dann gibt es wieder Entwarnung – hat ja gezeigt, wohin zuviel Aktualität führen kann. Die Aktualität hängt auch vom Informationsfluss ab – hätte der Autor uns nicht über seinen Artikel informieren können? Die Antwort findet Ihr hier:

     
 
 
     

°

Related posts:

  1. Tee in der Schwangerschaft und danach

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)
  • Anke A.: Ingwer hilft auch ganz hervorragend bei Bronchialasthma, trinke jeden Morgen aus ca.20gr...
  • Sergej: Hallo, ja leider hast du recht damit, heutzutage werden wir nur noch angelogen von den...
  • Reinhold: Guter Beitrag, und Punkt 7 in der Zusammenfassung bringt es auf den Punkt: eine...
  • Katharina: Ich wünsche mir schon lang eine schlanke Figur

Rubriken

Archive

Motivation