Wenn die Diva Diät macht

Bei der Diät der Diva darf es mal am Morgen Schokokuchen geben – also “etwas reichhaltiger” zugehehen, dafür wird es am Abend mit einem Pfund Spinat etwas merkwürdig.
Eine Diva, eine Lady hätte sich da wohl besser im Griff oder einfach keine Lust auf so einen Blödsinn.

 

Der einzige Grund, dieses merkwürdige Buch hier vorzustellen, ist ein Interview mit den Autorinnen auf fem.com (Auszug):

sollte man das aktuelle Schönheitsideal ignorieren?
Dieses sogenannte Schönheitsideal ist ein Produkt der Medien und der Schönheits-Industrie, das Frauen dazu bringen soll, ihren Körper zu hassen und sich absurd teure Cremes und Diät-Produkte zu kaufen, die nichts bringen. Jede Frau ist auf ihre Art schön. Und am schönsten ist sie, wenn sie gesund, glücklich und selbstsicher ist. Die Konfektionsgröße spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle.
Hat das Aussehen etwas mit gutem Sex zu tun?
Nicht das Aussehen, sondern die Einstellung zu sich selbst. Wer an seinem Körper zweifelt, wird sich auch im Bett schwer fallen lassen können. Und dieses Problem haben viele! Selbst die schönsten Frauen hadern mit sich selbst. Unser Buch handelt deshalb von der Suche nach innerer Zufriedenheit. Wir möchten Frauen dabei helfen, ihren Körper und ihre Weiblichkeit zu akzeptieren und die Diva in sich zu wecken!

Leichter gesagt als getan. Oder nicht?

Ein Tipp, der fast immer funktioniert: Um selbstbewusster zu werden, sollten Sie einfach so tun, als ob sie es längst wären! …

“Jede Frau ist auf ihre Art schön”

Ist dieser zentrale Satz eigentlich wirklich neu, oder handelt es sich dabei um eine universelle, zeitübergreifende Wahrheit?

Wer diese Frage beantworten kann, hat auch schon die Kritik an diesem Buch verstanden: Es beinhaltet absolut nichts Neues, und ist unwissenschaftlich insofern, als es seine Quellen nicht benennt – vielleicht nicht einmal kennt.

Das Interview war übrigens recht bescheiden: Die Unterscheidung zwischen “Diva” und “Prinzessin auf der Erbse” wäre in dem Zusammenhang doch recht interessant… 

Related posts:

  1. Essen macht Laune
  2. Pro-Ana-Rezepte, und was macht Isabelle Caro?
  3. Anti-Diät-Tag – No Diet Day
  4. Wenn der Partner Diät macht, und andere Diät-Nachrichten
  5. Die geheime, die gemeine Macht der Fettzellen

Ein Kommentar zu “Wenn die Diva Diät macht”

  1. Divas lesen auch keine bescheuerten Ratgeber-Bücher.

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...
  • Evelin Foerster: Hallo Klaus-Peter, wunderbar nachdenklich machender, tiefsinniger Beitrag in...

Rubriken

Archive

Motivation