Das Steinschaf und andere vom Aussterben bedrohte Haustiere

Beim “Tempel der Gaia”-Blog fand sich der Hinweis, dass das Steinschaf möglicherweise bald ausstirbt; “Die Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen (GEH) geht davon aus, dass alle 2 Wochen eine Nutztierrasse ausstirbt”.

Auf den Seiten der GEH heißt es:

 

… ist das Steinschaf von großem kulturellen und züchterischen Wert. Deshalb sollten alle Steinschaftypen, das Tiroler Steinschaf, das Montafoner Schaf, das Krainer Steinschaf und das Steinschaf des alten bayerischen Typs in Reinzucht erhalten bleiben. Ideal dazu wäre es, einige extreme, hochalpine Almen ausschließlich für diese Rasse zu reservieren, damit die hervorragende Leistungsfähigkeit unter schwierigsten Umweltverhältnissen im Hochgebirge nicht verloren geht.

Derweil können wir schon einen Blick auf das vom Aussterben bedrohte Wildtier des Jahres 2009, den Igel,  werfen.

Seit 1992 wählt die Schutzgemeinschaft Deutsches Wild eine der zahlreichen, besonders aktuellen Arten zum “Tier des Jahres”. Für 2009 fiel die Wahl auf den Igel. Sein Lebensraum ist durch das Mähen wilder Wiesen bedroht, auf denen Deckung und Unterschlupf fehlen, Laubsauger verscheuchen ihn aus Hecken und Laubhaufen und oft genug endet der Versuch, Straßen zu überqueren, tödlich. [Quelle]

Related posts:

  1. 5 Sekunden zum Kartoffeln-Pellen und andere Übungen
  2. LOHAS-Netzwerk und LOHAS-Fahrplan – "Offener Tisch" und eine andere Kultur des Essens

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Madame Graphisme: In der Landwirtschaft wäre ein klimaangepasster Weg die Rückkehr zu den...
  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...

Rubriken

Archive

Motivation