Diäten – zum Scheitern verurteilt?

Nur eine komplette Lebensumstellung hat Aussicht auf Erfolg beim Kampf gegen die Adipositas.

In der Ärzte-Zeitung vom 20.03.2013 finden wir diese Aussage; beim interprofessionellen Pflegekongress,  18. und 19. April 2013 in Leipzig, wird auch die irgend geeignete Therapie der Adipositas diskutiert werden.

 

"Nur langfristige multimodale Konzepte, die ein Verhaltens-, Ernährungs- und Bewegungstraining sowie eine psychologische Betreuung beinhalten, können etwas bewirken", betont Gesundheitswissenschaftler und Diätassistent Mario Hellbardt…

“Diäten müssen scheitern” – Das stimmt, aber es gibt eine Ausnahme: Bei der Portionsdiät soll man zunächst nur das Ernährungsverhalten protokollieren, und dann nach und nach korrigieren; die PD legt also mehr Wert auf das Gewicht-halten als aufs Abnehmen als Solches, das sich dann schon (wie) von selbst einstellt. Natürlich bleibt aber auch hier die Eigeninitiative, die eigene Bemühung, gefragt.

Das kann das beste multimediale Konzept niemandem abnehmen.

Sehr schade ist auch, das beim Pflegekongress die Rolle der Selbsthilfe offenbar nicht explizit angesprochen wird – denn auch hier gibt es noch viel zu tun.

 

Related posts:

  1. Drei von fünf Diäten scheitern
  2. Ungeliebte Wahrheiten: Diäten können an der Persönlichkeit scheitern
  3. Neue Diät: Abnehmen und Gewicht halten mit der Portionsdiät

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.
  • Asia: Ingwer ist auch in der asiatischen Küche sehr beliebt. Es gilt auch als ein sehr...

Rubriken

Archive

Motivation