Die Abnehmstrategie des Torwarts – Herr Kahn und weitere Gründe, sein Idealgewicht anzustreben

Heute habe ich dem Ex-Nationaltorwart einen offenen Brief geschrieben mit der einleitenden Frage, ob es zu den Weight-Watchers Alternative gibt.

 

Ob Weight-watchers eine Diät ist oder nicht – die Kritik nimmt jedenfalls zu.

Gleichzeitig wird Übergewicht mehr und mehr als krankheitsverursachend angesehen

Übergewicht ist einer der konstantesten Risikofaktoren für Darmkrebs in fast allen Studien zeigt sich ein deutlicher Zusammenhang mit dem Erkrankungsrisiko, sagt Professor Dr. med. Wolff Schmiegel, Leiter der Medizinischen Universitätsklinik am Knappschaftskrankenhaus an der Ruhr-Universität Bochum …  (Quelle)

- und gute Ratschläge, etwa zum gesunden Frühstück, zur Veränderung der Persönlichkeit durch Sport oder die Frage “Welcher Persönlichkeitstyp sind Sie?” scheinen ganz interessant zu sein und einen eigenen Artikel wert.

Related posts:

  1. Nachrichtendienst Diät 2012-01-24
  2. Qi-Gong, Kimchi und das Idealgewicht
  3. Beim Bauche des Oliver Kahn…
  4. Johann Sebastian Bach senkt den Blutdruck
  5. Weight watchers und Klinische Abnehmprogramme im Vergleich

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder ein sehr nachdenklicher, gefühlvoller Artikel mit tollen...
  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...

Rubriken

Archive

Motivation