Männer sind die beste Medizin – was meint Ihr?

Leilah hatte mit ihrem Versuch, bei Fressnet.de Frauenthemen forciert anzusprechen, doch nicht so viel Resonanz, wie sie erwartet hatte.
Vielleicht hat sie ja uch zu viel erwartet: “Erotische Fantasien” werden heute ja frei Haus geliefert, und sie selbst zu gestalten, aufzuschreiben, auszuarbeiten und gar umzusetzen, erübrigt sich, wenn es genügt, mit offenen Augen zu träumen. Das ist aber nur eine These, nichts, was bewiesen werden soll.

Männer sind die beste Medizin

RTL hat den Deutschen Comedypreis ausgestrahlt, der bereits am Dienstag verliehen wurde.

Neben ‘Switch Reloaded’ und ‘Fröhliche Weihnachten’ war auch Doctor’s Diary wieder dabei. Nachdem die RTL-Serie vor einigen Wochen schon den Deutschen Fernsehpreis entgegennehmen konnte, hat sie auch den Comedypreis für die beste Deutsche Fernsehserie erhalten.

Das hört sich doch wirklich gut an. Doctor’s Diary scheint sich von einem Geheimtipp endlich zu einem Superknaller entpuppt zu haben.

Worum es geht, mag dem obigen Trailer zu entnehmen sein. Interessant scheint mir vor allem der Titel zu sein – in diesem Fall für Frauen. Oder gibt es auch Männer, die diese Serie genießen?

via chickblog

Related posts:

  1. Babies als Ware: Wird RTL gestoppt?
  2. Die beste Diät – die beste Diätkur – Der schönste Wunschtraum ist nicht der Beste
  3. Männer-Diät ist wie Auto-Tuning und Fusspflege – Abnehmen bis aufs Süddeutsche Six-Pack
  4. Bei Probiotitika: Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
  5. Geben & Abgrenzen. Toxisch oder Ermutigend. Kulturstreaming, Sozialforschung, Habecks Räte

2 Kommentare zu “Männer sind die beste Medizin – was meint Ihr?”

  1. Womit wir bei der Frage wären: Wieso sind das Frauenthemen (geht das die Männer nichts an, interessiert sie das nicht?) und was wären denn die entsprechenden Männerthemen. Gibt es für Frauen einen Zusammenhang zwischen Sex und Gewicht/Figur (irgendwas hat die freundin da doch gesagt…) und für Männer nicht?
    Soll ich auch noch’n Artikel schreiben…? ;-)

  2. Hier ist noch so eine Zusammenstellung, was unter “Frauenthemen” zu verstehen ist:
    http://fressnet.de/blog/?p=1037
    Letztlich lässt sich aus der Medienlandschaft eher ableiten, was die Klischees über Frauen- und Männerthemen sind.

    Das mit dem Zusammenhang Sexualität und Gewicht – man ahnt es wohl schon, aber die Studien werden ja immer nur mit Mäusen oder Karnickeln gemacht – deshalb ist da noch nicht s bewiesen ;-)

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation