21 Portionen täglich essen, satt werden und wirklich abnehmen – die Portionsgrößen

Ernährungspyramide, an Nährstoffdichte orientiertDer Artikel “Portionen abhaken statt Kalorien Zählen” liefert die Grundlagen für ein Konzept zum abnehmen, das eine flexible Kontrolle und vor allem den Überblick über die verzehrten Lebensmittel gewährleistet – ein wichtiger Punkt, wenn dazu neigt, zu viel zu essen, weil man zum Beispiel keinen Plan hat oder dazu erzogen worden ist, den Teller grundsätzlich leer zu essen.

Weiterlesen »

Mayo Clinic Diet oder Mayo-Klinik-Diät ist keine Mayo-Diät

Ein trauriges Verwirrspiel  findet immer noch in den Medien statt, wenn es darum geht, Diäten zu vergleichen:
Eine lächerlicher, übler, unausgewogener “Plan” zum abnehmen war dereinst, von wem auch immer, unter dem fälschlichen Namen “Mayo-Diät” in die Welt gesetzt worden, möglicherweise sogar, um der Klinik zu schaden, oder einfach nur, um Verwirrung zu stiften, als informationeller Terrorismus sozusagen.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation