Pesto, scharfer Senf und gefüllte Bauernschale

Wenn hier neulich von einem “Präsidenten-Pesto” die Rede war,  so stellte sich bald heraus, dass diese Camembert-basierte Kräuter-Nuss-Creme recht gut als Brotaufstrich geeignet ist, und eine Empfehlung verdient hat:

 

Fladenbrot, Kräuter-Käse-Öl-Aufstrich, gekochtes Ei, Paprikahäppchen – auch so kann Frühstück “gehen”.

Wer es nun noch etwas schärfer mag, nehme etwas Senf  hinzu, denn ich habe mal wieder selbst Senf gemacht. Wer sich darüberhinaus für “Senf” interessiert, dem sei ein Arte-Film empfohlen (zum Video).

Mit drei Chilischoten auf 750 ml, etwas Sezchuan-Pfeffer, schwarzem Pfeffer, bestem selbstgemachten Kräuter-Rotweinessig, Honig und in Honig fermentiertem Knoblauch braucht es nicht viel von der Würzpaste, deren Schärfe daran denken lässt, dass in der politischen Auseinandersetzung ein bisschen schärfe angebracht sein kann, eher als platte Sprüche. Davon hätte ich aber auch zweie anzubieten, als Sammler kurioser Dinge:

Vielleicht kennt ja jemand den Originaltext…

 

Digital geführt wird wahrscheinlich das künftige Chanccenkonto, und der Direktor der Chancenbank macht uns gerade vor, wie sie, die Chancen schwinden können: Aber ein solider Oppositionssessel sit ja auch eine chancenreiche Position…

Soll heißen: Das schönste Chancenkonto ist nutzlos, wenn die Chancen umständehalber schwinden, wenn mittelalterliche Strukturen frische Konzepte unterdrücken wie Glyphosat die Vegetation.

Eine scharfe Rüge, schärfer als Extra-Scharfer-Senf, hat sich die Politik auch hinsichtlich ihrer Verfilzung mit der Autoindustrie verdient; der “Diesel-bedingte Vertrauensverlust” bringt es an den Tag, wie wenig Vorrang die Gesundheit hat, wie mangelhaft sämtliche Kontrollen sind, wie mit Prämien, Steuervergünstigungen und Subventionen die Weichen zugunsten überdimensionierter Prestigekutschen gestellt werden.

Ob Feinstaub, Giftschlamm, Plastikpartikel in Gewässern, Mineralöl in der Nahrung: Wir verursachen zunehmende Probleme, denen die Politik mit Nachlässigkeit begegnet. Bei Textilien, noch beim allerletzten Spüllappen müsste man eigentlich fragen, ob der Eintrag von Mikrofasern in die Gewässer der Welt sein darf!

Das Stichwort “Giftschlamm” bezieht sich auf Nebenprodukte der Aluminiumproduktion, die wir gerne übersehen, wenn sie auch durch unseren Konsum mitverursacht werden.

 

Die Bauernpfanne

Das war mal ein Fertiggericht zum Fertigbratgen, im Detail:

Durchaus nicht schlecht zusammengestellt, einfach, volkstümlich und nicht überkandidelt. Die Zusammensetzung ist auf der Rückseite der Verpackung gelistet:

Nun, die Aluschale erhitzt sich nicht, wenn ich den Inhalt anbrate, vorzugsweise in der Pfanne aus nachhaltigem Gusseisen, und Vorsicht ist schon bei kaltem Aluminium geboten.

Das lehnen unsere Umweltaktivisten besonders bei Kaffeekapseln ab – gegen Bauernschalen gibt es keine Kampagnen.

Darüberhinaus gibt es noch mehr Alu-Abfälle in der Küche, vermeidbare, würde man nicht den Gedanken an alternative Verpackungen vermeiden.

Da ist sie wieder, die Bauernschalen-Schale, gefüllt mit Alu-Deckelchen, die kein normaler Mensch wäscht, und bei denen die naheliegende Frage “Wohin mit dem Alu-Müll?” gerne mit einem lapidaren “Ei, das kommt in den Gelben Sack” beantwortet wird.

Das lenkt am eigentlichen Problem vorbei, nämlich dass Alu mit anhaftenden Lebensmitteln, Alu in aus mehreren Schichten aufgebauten Verpackungen  gar nicht so richtig wiederverwertbar ist, nur zum kleinen Teil recycelt wird,  während das Märchen von der heute schon funktionierenden Kreislaufwirtschaft den  Gedanken von der ausstehenden Müllvermeidung blockiert.

Nachhaltigkeitsziele” sind nicht nur eine abstrakte Menschheitsaufgabe, sondern beinhalten auch das Gebot, dass jeder vor seiner eigenen Tür kehrt, und nicht mehr an Ressourcen verbraucht, als der Erde zumutbar ist.

Related posts:

  1. Esst mehr Senf! Senf gibt Kraft!
  2. Gefüllte Paprika in der Frühlingsdiät – bulgarisches Rezept mit Bild
  3. Rezept: Senf selbst gemacht – Grundrezept und Variationen; gesunde Diät-Senfspezialitäten
  4. Fisch mit süssem Senf-Brotaufstrich – neuartiges Rezept mit Bild
  5. Fit mit selbstgemachtem Senf, Rezept Senfsauce

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)
  • Anke A.: Ingwer hilft auch ganz hervorragend bei Bronchialasthma, trinke jeden Morgen aus ca.20gr...
  • Sergej: Hallo, ja leider hast du recht damit, heutzutage werden wir nur noch angelogen von den...

Rubriken

Archive

Motivation