Abnehmen: Wie wichtig ist der Rat des Arztes?

Ungefähr die Hälfte der Patienten würde auf ärztlichen Rat hin abnehmen – sagen sie jedenfalls, laut einer Umfrage. Was aber käme dabei heraus, wenn man mal die Ärzte befragt, wie folgsam ihre Patienten sind? Und welche Diät würden die Ärzte empfehlen?

 

Egal wie wenig Lust oder Antrieb auf Abspecken sie auch haben – die meisten Übergewichtigen würden sich bei einem entsprechenden dringenden Rat vom Arzt zu einer Diät durchringen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Diabetes Ratgeber": Über die Hälfte der Männer und Frauen, die sich selbst als übergewichtig einstufen (55,9 %), versicherten, eine solche Warnung vom Mediziner ernst zu nehmen. Ebenso viele (54,2 %) würden auch bei gewichtsbedingten schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen die Reißleine ziehen und sich für eine Gewichtsabnahme entscheiden. Viele der Befragten mit Gewichtsproblemen ziehen auch eine Fastenkur in Erwägung, um sich anschließend gesünder fühlen zu können (46,1 %) oder um beweglicher und leistungsfähiger zu sein (45,9 %).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Diabetes Ratgeber" durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 702 Personen ab 14 Jahren, die sich nach eigener Einschätzung für übergewichtig halten.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Diabetes Ratgeber" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Kontakt: Ruth Pirhalla Tel. 089 / 744 33 123 Fax 089 / 744 33 459 E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de www.wortundbildverlag.de www.diabetes-ratgeber.net

In der Praxis kommt es auch sehr aufs Milieu an: “Je mehr ich mich anstrenge, desto weniger komme ich voran”, habe ich neulich gehört. Was soll man da noch sagen?

Related posts:

  1. Body-Mass-Index, WHtR und die Intuition des Arztes
  2. Die Gewichtsabnahme und das Abnehmen
  3. Ideen für neue Diät-Abnehmen-Umfrage
  4. Welchen Wert haben dicke Freunde, wie wichtig ist “Biggerfriends”?
  5. Weniger Fernsehen führt zu geringerer Kalorienaufnahme

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...
  • Evelin Foerster: Hallo Klaus-Peter, wunderbar nachdenklich machender, tiefsinniger Beitrag in...

Rubriken

Archive

Motivation