Verhaltenstherapie bei Adipositas und vom Sinn des Schlankheitsideals

“Vom Leben im Überfluss und seinen Gefahren” – so war 2002 ein Editorial in der Zeitschrift “Verhaltenstherapie” der Deutschen Gesellschaft für Verhaltensmedizin und Verhaltensmodifikation überschrieben. Darin fand sich eine hoch spekulative These:

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation