Rezept + Fotos: Kochbanane, gebraten, mit Reis und Tomatensauce

Nicht allzu oft findet man in der Obst- und Gemüse- abteilung  diese Bananen, die etwas angegammelt aussehen, und dabei gar nicht weich sind, die sich nicht so gut schälen lassen und gar nicht süß, aber wesentlich teurer sind, als man es von Bananen erwartet. Meist findet sich dann der Hinweis “Kochbananen”, und aus der angebotenen Menge lässt sich schließen, dass die Nachfrage gar nicht groß ist.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...

Rubriken

Archive

Motivation