Die neue Sachlichkeit des Reiner Calmund

Reiner Calmund speckt ab – von 160 auf 130 Kilo. Das wird zum öffentlichen Ein-Jahres-Event; ein ganzer Tross von Betreuern hilft ihm dabei. Sage niemand, das sei mit Kanonen auf Spatzen geschossen!
Was die rheinische Frohnatur an Genüssen (hoffen wir mal, dass der Genuss der Menge entsprochen hat) zu sich genommen hat, hat seine Spuren hinterlassen.
Mag sein, ihm ist auch der Gedanke an den Spruch “Maß halten”

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation