Länger leben als Couchpotaoe?

Um das mal vorwegzunehmen: Ob Ich als “Sofakartoffel”, also passiver Fernsehkonsument mit wenig Hang zur Bewegung, aber ansonsten schlanker Mensch eine höhere Lebenserwartung haben würde als ein sportlich-molliger Mensch, kann keine Statistik der Welt vorhersagen.

Aber bei der TAZ gab es heftige Kritik an der Politik, die zu wenig Geld für aussagefähige Studien bereitstelle, aus denen die Lösung solcher Fragen abzuleiten wäre:

Ist es etwa – lebensperspektivisch gesehen – gesünder, dick zu sein und Sport zu treiben? Oder lebt die schlanke Couchpotato länger?

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation