Venice Fultons Abnehmbibel stürzt alte Dogmen und schafft neuen Wahnsinn

Neugierig machte ein Artikel der WAZ mit dieser Zwischenüberschrift:

Mit kontroversen Abnehmtipps hat sich ein Londoner Fitness-Trainer über Nacht zum Millionär geschrieben. So sollen die Abnehmwilligen auf große Mengen Obst und ihr Frühstück verzichten. Die „Oh-my-God“-Diätbibel von Venice Fulton ist restlos ausverkauft.

“Ausverkauf” klingt nach rasendem Absatz, von der Auflagenhöhe erfahren wir jedoch Garnichts. Allerdings hat der Autor, dessen Name jenseits des Pseudonyms dem 39-jährigen Sportwissenschaftler Paul Khanna zugehört, eine ordentliche Zahlung für die Buchrechte der zunächst selbst verlegten Schrift erhalten.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation