Vier Millionen Kilogramm Müll aus Kaffeekapseln

… werden – geschätzt – von den knapp 6 Millionen deutschen Kaffeetrinkern verursacht, die, einer unsinnigen Mode folgend, überteuerten Kaffee schlürfen, der von speziellen “Maschinen” gebrüht wird.

Nichts ist in dem Stern-Artikel über die Recycling-Quote zu lesen, wobei die doch, da es sich um mit hohem Energieaufwand hergestelltes Aluminium handelt, die eigentlich relevante Größe wäre.

Weiterlesen »

Kaffekultur – Cafékultur, frisch geröstet

Sage niemand, wir würden im Wohlstand schwimmen, oder vor lauter Luxus nicht mehr wissen, wohin mit dem Geld:

Beim Kaffee geht es knauserig zu, und “ganze Bohnen” werden im Vergleich zu “fertig gemahlen” selten angeboten.

Dabei kommt es beim Kaffee auf das Aroma an, und das verfliegt nach dem Mahlen.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation