Hirsebrei zum Frühstück

Wenn Abwechslung bei Frühstück erwünscht ist, darf es vielleicht mal auch ein warmer Hirsebrei sein?
Kürzlich hatte ich den Tipp gefunden, für einen süßen Hirsebrei die Hirse in Apfelsaft zu köcheln, und das gleich mal ausprobiert.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation