Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen: Prävention ist ohne neue Gesundheitspolitik zwecklos

Im Kampf gegen Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen greifen die Präventionsangebote nach Ansicht eines Experten viel zu kurz. Durch öffentlich geförderte Projekte könnten an Schulen und Kindertagesstätten höchstens „gesunde Inseln“ geschaffen werden, sagte der Leiter der Abteilung Humanernährung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Manfred Müller.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation