Ehemaliger McDonalds-Boss gründet gesunde Schnellrestaurant-Kette

Fast-food,, wie wir es kennen, ist kaum als gesund zu bezeichnen. Mike Roberts, ein ehemaliger Chef bei McDonalds, will das jetzt ändern. Kein Maissirup, keine Fritteuse, sonder “Organisches Essen”, “Bio” eben. Die erste Filiale läuft bereits, an 1000 weitere ist gedacht. Die ganze Story gibt es bei WIRED.

 

 

Frische Kommentare

  • DerJens: Ich verstehe. Vielen Dank für deine adäquate Antwort :)
  • Stefanie: Oh, das freut mich aber, dass dich meine Mini-Cheesecakes angelockt haben :-) Ich...
  • DerJens: Super Beitrag! Heute kann man sich echt nicht mehr sicher sein, am besten man lebt als...
  • Madame Graphisme: In der Landwirtschaft wäre ein klimaangepasster Weg die Rückkehr zu den...
  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)

Rubriken

Archive

Motivation